1. Wie bekomme ich Autogrammkarten der Spieler?

Bitte wenden Sie sich bei Autogrammwünschen direkt an die jeweiligen Vereine.



2. Gibt es die Möglichkeit ein Praktikum bei fair-sport zu absolvieren?

Grundsätzlich sind wir immer auf der Suche nach motivierten, sportbegeisterten jungen Leuten, die erste Einblicke in die Sportbranche sammeln wollen. Sollten Sie also über ein ausgeprägtes Interesse in diesem Bereich, insbesondere im Fussball, verfügen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Auch Initiativbewerbungen nehmen wir gerne entgegen.



3. Welchen Zeitraum nimmt ein Praktikum in Anspruch?

 Ein Praktikum bei fair-sport dauert in der Regel sechs Monate. Dieser Zeitraum ist optimal, um Ihnen einen umfassenden Einblick in unsere Arbeit zu geben. Dabei handelt es sich um eine Vollzeitstelle und Sie sind ein fester Bestandteil des fair-sport-Teams. Dies hat den Vorteil, dass Sie während Ihrer Praktikumsdauer aktiv und eigenständig an unseren Arbeitsprozessen teilhaben.


Praktikumsbeginn ist jeweils im März und September.



4. Wie kann ich mich für ein Praktikum bewerben und an wen darf ich meine Bewerbung richten?

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte auf schriftlichem oder elektronischem Weg an Herrn Tajo Melcher. Bei Fragen zum Praktikum steht er Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


Per Post bitte an folgende Adresse:

fair-sport GmbH
z.Hd. Herr Tajo Melcher
Am Sonnenhof 2
71546 Aspach

Oder senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:

t.melcher@fair-sport.de


21.06.2017
Moritz Kuhn wechselt zu Wehen Wiesbaden
Flügelflitzer Moritz Kuhn verlässt nach drei Jahren den Zweitligisten SV Sandhau...
20.06.2017
Deutschland glückt der Auftakt
Der Weltmeister ist erfolgreich in den Confed Cup gestartet. Die Mannschaft um B...